Schriftgröße
Header

 

Aktuelles

Presse

Verabschiedung und Übergabe Geschäftsführung

Am 17.12.2018 wurde der Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Sachsen e.V. Herr Helmut Büschke durch den 1. Vizepräsidenten der LVW Herrn Dietmar Zanke feierlich zum 31.12.2018 in den Ruhestand verabschiedet. Er dankte Herrn Büschke für seine geleistete Arbeit und für seinen Einsatz zur Verbesserung der Projektarbeit sowie für seine Neuregelungen im Zusammenhang mit der Sicherstellung der Radfahrausbildung. Herr Büschke bedankte sich vielmals für die gute Zusammenarbeit mit dem Präsidium ...

» Mehr 
Presse

Innenminister Wöller hat Verkehrsschulen für Kinder und Jugendliche ...

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat am 17.10.2018 in der Integrativen Kindertagesstätte „Spielhaus Thekla“ in Leipzig mit dem Präsidenten der LVW Herrn Andreas Nowak MdL drei Fahrzeuge übergeben, die in Zukunft als mobile Verkehrsschulen genutzt werden. Diese Fahrzeuge werden von der Gebietsverkehrswacht Annaberg-Erzgebirge, der Verkehrswacht Riesa-Großenhain und der Messestadt-Verkehrswacht Leipzig für die Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen für ein umsichtiges Verhalten im ...

» Mehr 
Presse

Unfälle „erfahrbar“ machen - Zum Tag der Deutschen Einheit: Die ...

(3.10.18, Dresden) Zum Tag der Deutschen Einheit präsentiert sich die Landesverkehrswacht Sachsen (LVW) gemeinsam mit den örtlichen Verkehrswachten vor der prägnanten Kulisse des Landtags. Zahlreiche Besucher haben das Angebot genutzt, ihre eigenen Leistungs- und Reaktionsfähigkeiten zu testen. Mit ihren Simulatoren und Geräten möchte die LVW erfahrbar machen, wie schnell unaufmerksames oder unverantwortliches Verhalten zu einem schweren Unfall führen kann.

» Mehr 
Presse

Tag der Sachsen: Besucher testen den Alkoholrausch

(07.09.18, Torgau) Gelungener Auftakt zum Tag der Sachsen: Die Landesverkehrswacht Sachsen (LVW) präsentierte sich auf der Blaulichtmeile des Torgauer Festgeländes. Mit verschiedensten Simulatoren und Aktionsgeräten begeisterte der Verein für Verkehrssicherheitsarbeit und zog tausende Besucher an.

» Mehr