Schriftgröße
Header

 

Presse

Willkommen im LVW-Presse-Center! Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Fotos und andere Materialien zu Themen der Landesverkehrswacht Sachsen e. V.. Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.


Minister Dulig: „Ständige Erreichbarkeit führt zur permanenten ...

Man lässt sich ablenken – und überschlägt sich … natürlich nur simuliert zum Verkehrssicherheitstag am Stand der Landesverkehrswacht Sachsen e.V. Der Minister verrät, wie er mit Ablenkung am Steuer umgeht. (13.08.17. Oberlungwitz / Dresden) Im Rahmen des 19. Verkehrssicherheitstages am Sachsenring in Oberlungwitz besuchte der Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig den Stand der Landesverkehrswacht Sachsen (LVW).

» Mehr

Die Radfahrausbildung muss weiter gesichert werden

Der Staatsminister des Innern Herr Markus Ulbig hat zwei mobile Kindergarten- und eine Jugendverkehrsschule zusammen mit der Landesverkehrswacht Sachsen e.V. übergeben. (Chemnitz/Dresden, 09.08.17) Heute hat Markus Ulbig (CDU), Staatsminister des Innern, eine mobile Jugendverkehrsschule an die Verkehrswacht Niederschlesische Oberlausitz e.V. und zwei mobile Kindergartenverkehrsschulen an die Verkehrswachten Oschatz e.V. und Stadt Chemnitz e.V. übergeben. Die Veranstaltung fand auf dem Gelände ...

» Mehr

Sachsen kürt den besten Schülerlotsen

(Dresden/Altenberg, 30. Mai 17) Im Europark Altenberg fand heute, den 30. Mai 2017, der sächsische Landesausscheid der Schülerlotsen statt. Dabei waren 32 Schüler von vier Schulen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Bester Schülerlotse Sachsens wurde Jacob Lindner von der Oberschule Schmiedeberg. Er wird den Freistaat beim Bundesausscheid im September vertreten.

» Mehr

JHV der Landesverkehrswacht: Neuer Präsident mit großer Vision

Der Landtagsabgeordnete Andreas Nowak ist neuer Präsident der Landesverkehrswacht Sachsen. Seine Vision: Null Verkehrstote. Deshalb setzt er sich dafür ein, dass in naher Zukunft selbstfahrende Autos auf Sachsens Straßen getestet werden. Außerdem bleibt die Radfahrausbildung für Grundschüler die wichtigste Säule der Arbeit der Verkehrswachten.

» Mehr

Vereinsarbeit sichtbar machen

Das Motto „Sehen und gesehen werden“ gilt im Straßenverkehr das ganze Jahr. Besonderes Gewicht bekommt dieses in der dunklen Jahreszeit. Bei eingeschränkten Sichtverhältnissen wird von allen Verkehrsteilnehmern ein hohes Maß an Aufmerksamkeit gefordert. Gut sichtbare Kleidung für Fußgänger, am besten in hellen Farbtönen mit Reflektoren oder Reflexstreifen ausgestattet, ist dabei ein Baustein um die Sicherheit zu erhöhen.

» Mehr